Buchvorstellung: Neuromarketing for Dummies

Buchvorstellung: Neuromarketing for Dummies

Auch wenn ich auf diesem Blog erst drei Bücher vorgestellt habe – gelesen habe ich weit mehr zum Thema. Wirklich überzeugt haben mich Bücher zum Thema Neuromarketing bisher nicht. Nun endlich, endlich ist es so weit: Es gibt ein Buch, das ich uneingeschränkt empfehlen kann. Der Titel: Neuromarketing for Dummies.

Mein Urteil in einem Satz: Das mit großem Abstand beste Buch zum Thema Neuromarketing, das mir bisher begegnet ist.

Die Autoren

Neuromarketing for Dummies wurde von einem Autorenteam mit sehr unterschiedlichem Hintergrund verfasst. Keiner der drei war mir vor der Lektüre des Buches bekannt, weshalb ich mich mehr oder weniger auf den Klappentext verlassen muss.

Stephen J. Genco arbeitet als Autor und Berater im Bereich Neuromarketing. Angeblich war er an der Gründung der ersten Neuromarketing Firmen beteiligt, mittlerweile ist er jedoch vor allem auf Konferenzen und Lehrgängen aktiv. Außerdem ist er einer der wenigen Neuromarketer, die regelmäßig im Business Netzwerk LinkedIn posten.

Ähnliches kann man auch über Andrew P. Pohlmann sagen, dem zweiten Autor von Neuromarketing for Dummies, der angeblich die erste Neuromarketing Beratungsfirma der Welt gegründet hat. Eine google Suche brachte zudem zutage, dass er eine Zeit lang bei NeuroFocus tätig war – der Firma, die das Buch “The Buying Brain” verantwortet hat.

Buchvorstellung Neuromarketing for DummiesDer dritte und letzte im Autorenbunde ist Peter Steidl, der hier eine eigene Homepage hat, weswegen ich mir eine ausführliche Vorstellung spare.

Die wichtigsten Fakten

“Neuromarketing for Dummies” ist Ende letzten Jahres (2013) bei John Wiley & Sons in der berühmten “for Dummies” Reihe erschienen. Das Paperback umfasst stolze 394 Seiten in englischer Sprache und kostet $22.99. Nach Aussage des Verlags ist eine Deutsche Übersetzung derzeit nicht geplant (Stand Ende 2013), weswegen der Preis je nach Euro-Kurs ein wenig schwanken kann. Derzeit kann Neuromarketing for Dummies für 16.70 EUR bei amazon bestellt werden.

Meine Meinung zu “Neuromarketing for Dummies”

Ich habe ja schon eingangs gesagt: Neuromarketing for Dummies ist das beste Buch über Neuromarketing, das ich bisher gelesen habe. Das hat mehrere Gründe:

1. Im Buch werden tatsächlich Inhalte vermittelt. Es geht nicht nicht darum, den Leser als Kunde für irgendein Unternehmen zu gewinnen – zumindest steht dieses Anliegen nicht so sehr im Mittelpunkt, wie in anderen Büchern – sondern ihn mit der Denkweise, Vorgehensweise und Methodik des Neuromarketing vertraut zu machen.

2. Das Buch ist sehr breit aufgestellt. Auf den knapp 400 Seiten werden tatsächlich nahezu alle Facetten des Neuromarketing angesprochen, von Markenführung, in Store Marketing, Online Marketing, Präferenzbildung und Produktgestaltung über eine Vorstellung der in klassischer und neurowissenschaftlicher Marktforschung verwendeten Methoden bis hin zum Einsatz dieser für Untersuchungen im Bereich der Unterhaltungsindustrie und im Gaming. Es gibt einen Abschnitt über Ethik im Neuromarketing, über Kriterien zur Auswahl des richtigen Neuromarketing Partners und einen Leitfaden zur Vorbereitung von Neuromarketing Untersuchungen: Welche Fragen müssen gestellt werden? Worauf muss man achten? Was sind Indikatoren guter Arbeit?

3. Das Buch ist verständlich. Die Autoren geben sich große Mühe, die neurowissenschaftliche Fachsprache zu vermeiden und alles so zu formulieren, dass es auch Laien gut nachvollziehen können. An der einen oder anderen Stelle mag dies zu einer gewissen Ungenauigkeit führen, im Großen und Ganzen kann man ihnen aber hervorragend folgen, ohne das wichtige Details ausgelassen werden.

Ein hervorragendes Buch.

Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht auch bei Neuromarketing for Dummies ein Haar in der Suppe finden würde – auch wenn es ein sehr kleines Haar ist, zugegeben. Dass das Buch aufgrund seines Anspruchs eher oberflächlich bleibt, habe ich bereits erwähnt und ist wohl nicht zu vermeiden. Was mich jedoch ein wenig geärgert hat, ist, dass zwar an vielen Stellen auf konkrete Studien verwiesen wird, die dieses oder jenes eindeutig belegt haben, aber nur in sehr wenigen Ausnahmefällen diese Studien dann auch in einer Form genannt werden dass man sie finden und nachschlagen kann. Letzten Endes sind die Aussagen von Neuromarketing for Dummies vielfach nicht überprüfbar – eine Eigenschaft, die ich bei einem so technisch fortschrittlichen und komplizierten Thema einfach erwarte. Ein kleines Quellenverzeichnis hätte ja vollkommen genügt, fehlt aber leider komplett. So entgeht dem Leser die Möglichkeit sich eine eigene Meinung über bestimmte Bereiche zu bilden, die eben nicht abschließend beforscht sind und in Neuromarketing for Dummies nur verkürzt dargestellt werden (z.B. Emotionen).

Zusammenfassung: Das Wichtigste in 50 Wörtern

Neuromarketing for Dummies ist das derzeit beste Neuromarketing Buch auf dem Markt. Es gibt einen hervorragenden Überblick über alle wichtigen Neuromarketing Themen, ist verständlich geschrieben und zeigt klar die Stärken und Schwächen der neuen Marktforschungsmethoden auf. Wer ins Thema Neuromarketing einsteigen will, kann mit Neuromarketing for Dummies nichts falsch machen.

 

Hinweis: Discover-neuro.de nimmt am Partnerprogramm von Amazon Teil. Sollte das rezensierte Buch über den oben stehenden Link bestellt werden, fließt ein kleiner Teil des Erlöses an den Autor dieser Rezension.