discover... some Neuromarketing videos

discover… some Neuromarketing videos

Neuromarketing ist eine vergleichweise junge Disziplin. Doch wie jedes Thema mit Potenzial zur Kontroverse – und dass Neuromarketing kontrovers ist, wird wohl niemand bestreiten – wurde auch dieses bereits in den Medien aufgegriffen. Da ich selbst nur sehr wenig fernsehe, kriege ich leider selten mit, wenn doch mal ein lohnenswerter Beitrag im TV zu sehen ist.

Zum Glück gibt es die Neuromarketing Theory & Practice Konferenz, auf der ich auf drei interessante Videos der ARD aufmerksam gemacht wurde… Der ARD Markencheck. Etwas älter, aber aus Neuromarketing Sicht hoch interessant.

Video 1: Apple oder Samsung?

Ein interessanter Beitrag der ARD, bei dem unter anderem auch Neuromarketing eingesetzt wird. Ab ca. 6:45 min. wird gezeigt, wie Prof. Jürgen Gallinat an 25 Probanden untersucht, wie das Gehirn auf Apple, bzw. Samsung Produkte reagiert. Die Ergebnisse werden ab min. 12:40 gezeigt.

Auch wenn ich nicht mit allen Interpretationen von Herrn Prof. Gallinat übereinstimme, ist es doch interessant zu sehen, wie Neuromarketing eingesetzt wird, um konkrete Produkte zu untersuchen.

Video 2: Pepsi oder Coke?

Aufmerksame Leser dieses Blogs wissen, dass Prof. Gallinat nicht nur in Neuromarketing Videos als Experte auftritt, sondern dass er darüber hinaus auch publiziert. Unter anderem zum Vergleich von Marken- und No-Name-Produkten. Dass seine Studie, die ich hier ausführlich vorgestellt habe, auf einem Experiment für den ARD Markencheck beruht, wusste ich bislang nicht.

Gerade deshalb ist es aber interessant zu sehen, wie das Thema in den Medien umgesetzt und präsentiert wird. Hier also der Beitrag:

Der spannende Teil beginnt ab Minute 26.

Video 3: McDonalds

Das dritte und letzte Video, in dem Neuromarketing zum Einsatz kommt, widmet sich der Burgerkette McDonals. Für Neuromarketing Fans wird es ab Minute 18 interessant – erst wegen einer EyeTracking Messung im Verkaufsraum von McDonals, dann wird sogar eine vollständige Studie vorgestellt.

Auch wenn in diesem Neuromarketing Video etliche Methoden zum Einsatz kommen, wird letztendlich nur auf die Augenbewegungen etwas genauer eingegangen. Das ist natürlich schade, vor allem die EEG Ergebnisse hätten mich sehr interessiert. Aus wissenschaftlicher Sicht hätte ich vor allem spannend gefunden, welche Informationen sich die Forscher von einem EEG System mit nur einem Kanal erhoffen. Bislang weiß ich nur von einem Aufmerksamkeitsparameter, den man damit messen kann, aber eigentlich sollte die Aufmerksamkeit ja bereits durch die EyeTracking Information abgedeckt sein.

Neuromarketing Videos: Immer her damit

Das war er auch schon, mein kleiner Überblick über Neuromarketing Videos, die mir bislang untergekommen sind. Wenn ihr weitere spannende Videos kennt, hinterlasst einen Kommentar und lasst mich davon wissen. Es ist immer spannend seinen Horizont zu erweitern und zu sehen, was es da draußen noch so gibt.

Videos über das etwas weitere Feld der Neuroökonomie findet ihr außerdem in einem kürlich gestarteten, kostenlosen Onlinekurs zum Thema neuroeconomics. Die Materialien sind wirklich gut gemacht, ich kann den Kurs nur wärmstens empfehlen.